K19 - Mathematik Problemlösen Kurs 1

Dozenten Herr Onur Öcal
OrtUniversität Siegen Herrengarten
Herrengarten 3
57072 Siegen
Raum AH-A 012
Zeit10:30 - 15:30
Klasse5-8
Kosten40€
TagSamstag
Termine 19. 1. 2019
26. 1. 2019
Ihr interessiert euch für Mathematik? Ihr habt auch und gerade an solchen Aufgaben Spaß, wo man nicht sofort etwas rechnen muss, sondern erst einmal gründlich überlegen, das Problem von verschiedenen Seiten betrachten und auch einmal etwas länger knobeln muss? In diesem Kurs wollen wir uns mit genau solchen mathematischen Problemen beschäftigen und Tipps und Strategien kennen lernen und erproben, wie man auch an solche Aufgaben planvoll herangehen kann.

Der Kurs "Mathematik Problemlösen" richtet sich an Schülerinnen und Schüler der unteren Sekundarstufe (Klasse 5 - 8). Im Kurs werden Problemaufgaben aus Geometrie, Kombinatorik und Zahlentheorie behandelt, d. h. Aufgaben, bei denen nicht sofort offensichtlich ist, welches Verfahren zum Erfolg führt. Die von Studierenden entwickelten Aufgaben werden zusätzlich auf ihre Qualität überprüft und bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit vertiefte mathematische Kenntnisse zu erwerben. Der Kurs soll insbesondere dazu dienen, die Schülerinnen und Schüler mit Herangehensweisen und Strategien bei solchen "offenen Aufgaben" vertraut zu machen und allgemein ihr Interesse auch für Gebiete der Mathematik zu fördern, die im Alltagsgeschäft des Mathematikunterrichts eine eher untergeordnete Rolle spielen.

Mini-Vorlesungen ergänzen das Programm der drei Workshop-Wochenenden im Zeitraum Mai bis Juli 2012 und bieten die Möglichkeit in den Alltag der Hochschule zu schnuppern. Den Schülerinnen und Schülern stehen voraussichtlich ca. 10 Lehramtsstudierende des Fachs Mathematik zur Verfügung, welche zuvor eine Einführung in Strategien und Heuristik des Problemlösens sowie den Umgang mit mathematisch besonders interessierten Kindern und Jugendlichen erhalten haben.
 


Zurück