K5 - Chemie 1 Wintersemester - Farbphänomenen auf der Spur - Chemie für Entdecker

Dozenten Herr Reinhard Waffenschmidt
OrtFürst-Johann-Moritz Gymnasium
Ferndorfstr. 10
57076 Siegen
Raum E 208 Chemie Übungsraum
Zeit16:00 - 17:30
Klasse6-8
Kosten60€
TagMittwoch
Starttermin wöchentlich
Chemische Reaktionen sind oftmals von interessanten, bisweilen auch verblüffenden Farbphänomenen begleitet. Dabei sind nicht nur bemerkenswerte, gelegentlich auch mehrfache Farbwechsel zu beobachten, sondern auch kräftig fluoreszierende Stoffe bzw. glänzende Metallüberzüge (Silberspiegel) oder bunte Kristalle können so gebildet werden. Welche Bedeutung diesen unterschiedlichen Farbphänomenen in Natur und Alltag zukommt, wird ergänzend erläutert.
Mit insgesamt einfachen, an Schulen eher unüblichen „Mitmachexperimenten“ können die Teilnehmer*innen eine Vielzahl dieser Farbphänomene selbst hervorrufen - und dann auch untersuchen. Oftmals werden dabei „Alltagschemikalien“ eingesetzt, also z. B. Gummibärchen, Natron, Zucker, kleine Münzen oder Pflanzenteile.
Neben der Verwendung von einfachen Glasgeräten, wie Reagenz- und Becherglas, wird auch der Umgang mit Gerätschaften eingeübt, die etwas mehr Geschick erfordern.
Zum besseren Verständnis können die ablaufenden Farbphänomene, also die Wechselwirkungen von Licht mit Materie - wenn auch sicherlich vereinfacht - auf molekularer Ebene gedeutet werden.

Dieser Kurs richtet sich an junge Schüler, die wissen möchten, was es mit Chemie auf sich hat.


Zurück