K11 - Theaterkurs - Vorhang auf und Bühne frei

Dozenten Frau Heike Siebel
  Junges Theater Siegen e.V.
OrtAula der Förderschule Lindenschule
Bismarckstr. 45
57076 'Siegen-Weidenau
ZeitFreitag 16:00-18:00 Uhr - Samstag 11:00 - 14:30 Uhr
Klasse5-7
Kosten60€
Termine
Vorhang auf und Bühne frei.

„Mach mir bloß keine Szene“  -   wie oft sagen wir das und meinen damit, dass man sich beruhigen soll, nichts übertreiben und möglichst schnell zur Normalität zurückkehren soll. Der Zauber des Theaterspielens liegt aber darin, etwas Neues zu erschaffen, das über die Realität hinausgehen kann, das vielleicht übertrieben ist  rätselhaft und uns freude macht oder zum Nachdenken anregt.                                                                                                                                                             In diesem Kurs wird vermittelt, eine andere Welt der Phantasie zu erschaffen. Hier erlernt man, wie aus Worten Bilder werden, wie Töne und Klänge uns in eine andere Welt entführen können, wie man mit Tanz und Bewegung phantasievolle Geschichten erzählen kann.
In diesem Kurs werden wird viel gespielt, kleine Szenen auf die Bühne gebracht, Standbilder gebaut und gleichzeitig die Grundtechniken des Theaterspielens erlernt und geübt.  Dazu gehören u.a.
Gestik
Mimik
Stimme und Sprache
RollenerarbeitungIm letzten Teil des Kurses soll ein kleines Stück oder eine Szenencollage entstehen, mit der eine Geschichte oder Spielidee der Teilnehmer auf die Bühne bracht wird und das erlernte Handwerkszeug gezeigt werden kann.                                                                                        
„Ein wichtiger Entwicklungsschub auf der Probe ist das Zusammenspiel und das Zusammenwirken der Ausdrucksmittel. […] Die Ausdrucksmittel, beim Ausprobieren oft noch zufällig benutzt, werden jetzt bewusst eingesetzt (oder weggelassen). Vergrößert, verdichtet, intensiviert, auch schauspieltechnisch entwickelt (Hawemann: 186f; vgl. auch Wenzel und Einsatz des Zufalls)
Um von professionellen Schauspielern zu lernen und Bühnenluft zu schnuppern kann bei Interesse zusätzlich auch ein Theaterstück besucht und besprochen werden oder auch ein Blick hinter die Kulissen gewagt werden.

Neben den fünf angegebenen Terminen steht noch ein Termin nach Absprache aus und  auf Wunsch ein Theaterbesuch. 


Zurück